Home Sitemap
Rheinland

151 x Rheinland – Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Highlights – Architektur, Kulturdenkmäler und Natur - Schlösser, Museen und 4 x Weltkulturerbe am Rhein zwischen Schloss Bensberg und Bingen mit Köln, Bonn, Siebengebirge, Eifel, Ahr und Nürburgring.


   


Kurfürstliches Schloss
© Bild - Michael Sondermann



© Orth-Haus

Kurfürstliches Schloss

Das kurfürstliche Schloss, heute Hauptgebäude der Universität, an der Nobelpreisträger unterrichten… und Papst Benedikt XVI. Professor war...

   

 

Nach dem Studium der Philosophie und der Theologie 1946 bis 1951 in Freising und München wurde er am 29. Juni 1951 zum Priester geweiht.
Promotion zum Dr. theol. am 11. Juli 1953 und Habilitation am 21. Februar 1957 in München.
Am 1. Januar 1958 wurde er zum a.o. Professor für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Phil.-Theol. Hochschule Freising ernannt.
Zum 1. April 1959 erfolgte die Ernennung zum o. Professor für Fundamentaltheologie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn. Mit Ende des WS 1962/63 wechselte Ratzinger an die Universität Münster. Während des Zweiten Vatikanischen Konzils war er Berater des Kölner Erzbischofs Kardinal Frings.

 

 

1966 folgte Ratzinger dem Ruf auf den Lehrstuhl für Systematische Theologie der Universität Tübingen, 1969 dem an die Universität Regensburg.
am 26. Juni 1976 wurde er zum Päpstlichen Ehrenprälaten ernannt.
Im folgenden Jahr, am 24. März 1977, wurde er zum Erzbischof von München und Freising ernannt und bereits am 27. Juni 1977 zum Kardinal erhoben. Am 5. Dezember 1981 erfolgte die Ernennung zum Präfekten der Glaubenskongregation.

151 Sehenswuerdigkeiten im Rheinland

weiter zur nächsten Sehenswürdigkeit

 



  Event Location Rheinland Kunstverein Diaschau Video Webcam Portrait Foto Vermietung Bonn Azoren Sehenswürdigkeiten
Buchungsanfrage